= Börnschner Carnevalsverein 'BCV' =

Saison 18

Die Saison 2004 / 2005 stand unter dem Motto:

Vogelschau beim BCV



weiter unten: einige gute Kostüme


Übernahme des Rathausschlüssels am 13.11.04:




Veranstaltungen Januar - Februar 2005:




der Präsident eröffnete diesmal die Veranstaltungen auf der Papageienschaukel

Konfetti, Konfetti - wie immer unser Markenzeichen!

Zur Eröffnung der Saison der obligatorische Kuss:

Diese 11 Eier wurden vom Wellenwittich nach der Vogelei mit Klapprichstorch im November gelegt und bis Januar von zwei fiesen Vogelhändlern in der Brutmaschine ausgebrütet ...

 ... herausgekommen sind 11 schräge Vögel

(unter anderem ein Schluckspecht, eine Pekingente, eine Schnapsdrossel, ein Papageil und dergleichen mehr)


Wollen wir sie rauslassen?

Aber bitte einzeln aus dem Käfig!


Vogelkinder müssen natürlich in eine Vogelschule - da hat der arme Onkel Uhu ganz schön was zu tun ... und Klapprichstorch kommt wie immer zu spät



Dein Hahn geht auf jedes Federvieh? Und lässt sich auch durch Strom nicht abhalten?

Da weiß ich was besseres:

Mein Papageil kommt in die Tiefkühltruhe, wenn er heiß ist!

Patrone und Salvatore beim Pinguinschießen ...

Zum Glück treffen sie nicht, denn die
Pinguine sind hervorragende Pianisten ...


sie spielen sogar freihändig ...
;-)

Tanz der Jugendgarde


Nach dem Tanz der jungen Küken haben alle Hunger bekommen und stürzen sich auf den Broiler

Und da sich der Broiler nicht drehen lässt,
dreht man ganz einfach das Feuer um den Broiler!!!   :-)

Auch die alte Frage Was war zuerst da? wurde geklärt:
Das Vogelei oder die Vogelei?


Das war nämlich so:

zuerst war nur Schnappi das Krokodil da, dann kam eine Schildkröte und heraus kam ...

... das Ei
- natürlich gebracht vom Klapprichstorch
Zuerst war also die Vogelei da, das hätten wir geklärt.

Onkel Uhu bei seiner Büttenrede.

Ski-Adler WM:


Die jungen Adler zeigten schon bemerkenswerte Leistungen, angefeuert durch unsere Cheerlaeder!

Die Musikanten geben uns einen kleinen Vorgeschmack auf die heißen Rhythmen.

Hier legte sich die Prinzengarde richtig ins Zeug!

Schnappis Dompteur zeigte eine gefährliche Nummer:

"Mein bestes Stück im Maul des Untiers, ich drücke sogar auf die Augen,
es beißt nicht zu! Wer traut sich das ebenfalls?"

Diese Blondine meldete sich: "Ein Anliegen hätte ich aber noch:
bitte nicht so fest auf die Augen drücken!"

Tanz vom Elferrat - alle Vögel sammeln sich für den Flug in den Süden

Es ist soweit, die Vögel sind flügge und der Herbstwind lässt sie frieren ...


... also wird der Vogelzug trainiert


Bis auf den Broiler schaffen auch alle den Absprung ...

Und los geht's ...

Ab in den Süden ...

... angekommen erwarten sie Liegstuhl und Pool unter Palmen


Unser Vogeltanz - ist die Nummer 1 !


Das obligatorische Abschlußlied

Und hier einige gute Kostüme:


Den ersten Preis an einem Abend holte diese Hühnerschar mit ihrem "Hahn im Korb"
später mussten sie aber ganz schön Federn lassen ...


diese 2 Pfauen erregten große Aufmerksamkeit


Als Hauptgewinn gab es keine Torte, sondern einen Broiler.

Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: "BCV helau!"

Vielen Dank an Susann für die Zuarbeit.

Autor der Seite: Fаlk Leupοlt • Fotos: Falk und Susann Leupοlt


Seitenanfang

Werbung: Kreuzfahrt